Mitmachen

Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für einen starken Beitrag Deutschlands für den Globalen Fonds ein. Wir haben jetzt die Möglichkeit, die Ausbreitung von Aids, Malaria und Tuberkulose zu stoppen! Aber nur, wenn wir dafür sorgen, dass der Globale Fonds über die Ressourcen verfügt, die er benötigt, um weiterhin Menschenleben zu retten, nachhaltig Gesundheitssysteme zu stärken und die Epidemien bis 2030 zu beenden.

Durch das Teilen auf Social Media können auch Sie die Kampagne #FillUpTheFund unterstützen. Zeigen Sie Ihr Engagement, teilen Sie Ihre Unterstützung für den Globalen Fonds und motivieren Sie andere, sich ebenfalls zu engagieren.
Auf dieser Seite haben wir eine Reihe von Materialien zusammengestellt, die Sie dafür nutzen können. Teilen Sie sie auf Ihren eigenen Social Media-Kanälen oder Ihrer Website und diskutieren Sie darüber mit Freund*innen und Bekannten! Das offizielle Hashtag unserer Kampagne ist #FillUpTheFund. Alle Veröffentlichungen auf Social Media mit diesem Tag finden Sie anschließend auf unserer Social Wall auf der Startseite. So erzeugen wir gemeinsam Aufmerksamkeit und Handlungsdruck für einen starken Beitrag Deutschlands zur Wiederauffüllung. 

Social Media Beispiel-Posts

Twitter

Bei der sechsten Wiederauffüllung des @GlobalFund werden die Weichen für die kommenden drei Jahre gestellt. Nur mit einer ausreichenden finanziellen Ausstattung können die Epidemien HIV, TB und Malaria beendet werden. #FillUpTheFund www.fillupthefund.de

 

Malaria tötet alle zwei Minuten ein Kind. HIV bedroht zunehmend besonders Mädchen und junge Frauen. Tuberkulose ist noch immer die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. Bei der Wiederauffüllung des @GlobalFund ist auch Deutschland gefragt! #FillUpTheFund www.fillupthefund.de

Jeder finanzielle Beitrag kann Leben retten! Ohne mehr Anstrengungen werden die Epidemien HIV, Tuberkulose und Malaria bestehen bleiben oder sogar aufleben. Es liegt in unserer Hand, ob wir unsere Chance nutzen, die Epidemien zu beenden. #FillUpTheFund www.fillupthefund.de

Facebook und Instagram

Der Globale Fonds spielt eine Schlüsselrolle für die weltweite Eindämmung von HIV, Tuberkulose und Malaria. Er trägt außerdem zu besseren Gesundheitssystemen und einer universellen Gesundheitsversorgung bei. Er muss von der internationalen Gemeinschaft mit den notwendigen finanziellen Mitteln ausgestattet werden, um sein Ziel zu erreichen und dadurch Millionen Menschenleben zu retten. #FillUpTheFund www.fillupthefund.de

 

Der Globale Fonds ist durch seine einzigartigen Partnerschaften ein effektives Instrument für nachhaltige und verlässliche Entwicklungszusammenarbeit. Dank seiner Arbeit infizieren sich weniger Menschen mit HIV, Tuberkulose und Malaria. Wir müssen dafür sorgen, dass er auch zukünftig über die Ressourcen verfügt, die er benötigt, um Menschenleben zu retten, nachhaltig Gesundheitssysteme zu stärken und die Epidemien bis 2030 zu beenden. #FillUpTheFund www.fillupthefund.de

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen